3:0 Sieg in Frankenfels

Frankenfels traf am 18. Mai in der 24. Runde der 2. Klasse Alpenvorland zuhause auf Gresten. Für Frankenfels gab es in diesem Spiel nichts zu holen. Die Gästen waren das klar besserer Team. Endstand war 0:3.

Von Beginn an war es eine Blamage. Frankenfels fand überhaupt nicht in das Spiel, hatte unzählige Fehlpässe, Fehler im Spielaufbau, das Umschaltspiel funktionierte garnicht und auch der Kampfgeist war einfach nicht zu sehen.

Lukas Bogenreiter und Matthias Käfer mit dem Double versetzten Frankenfels in Schrecken. Herrliche Kombination, perfektes Pressing und Tore – dieses Glück hatten heute nur die Gäste.

Das Spiel hätte noch viel höher ausgehen klönnen.

„Es ist bitter, vor allem weil wir als Ziel hatten Platz 3. bzw. Platz 4. zu erreichen“ – das wird schwer mit so einer Leistung – nächste Woche müssen wir wieder Punkte holen“, äußerte sich Trainer Luger.

powered by MEINFUSSBALL

Die U23 kam mit einem 2:1 Auswärtssieg dem Tabellenführer aus Frankenfels bis auf einen Punkt nahe mit einem Spiel weniger. Die beiden Tore erzielten Elias Frühwald (17.) und Tobias Teufl (30.).